Mich zieht es in vier richtungen… Args…

Posted: June 23, 2009 by infernalteddy in Uncategorized
  • King Arthur
  • Steamfantasy-Noir
  • Posthumaniste Space Opera
  • Exalted

Und für nix Spieler. Mist.

Alle zusammen, tanzt das Brot…

Comments
  1. Taysal says:

    Na, das Problem kenne ich. Zu wenig Spieler, zu wenig Zeit, zu viele tolle Spiele.🙂

  2. alexandro says:

    Mir geht es genauso.
    Zumal die meissten Spieler in meinem Umkreis zwar mit Freuden für einen One-Shot zu haben sind, aber sobald man auch nur die Idee eine Kampagne zu spielen in den Raum wirft, sofort kalte Füße bekommen.

  3. Infernal Teddy says:

    Mein hauptproblem ist, das ich immer irgendwas leiten oder spielen möchte, das nicht mainstream ist. Aber ich habe die schnauze voll von D&D, DSA, Vampire, SR, und was da noch dazugehört. *Grummel*

  4. Cyric says:

    Na, da bin ich ja dankbar, dass ich eher Old School Systeme liebe. Systeme wie die o.g. reizen mich meist für 2, 3 Abend, egal ob als Spieler oder Spielleiter und dann sehne ich mich wieder nach typisch heroischer Fantasy.

    Scheint in meinem Umkreis aber den meisten so zu gehen… liegt vielleicht auch am fortschreitenden Alter… *g*

  5. Infernal Teddy says:

    Hmmm… Pendragon? Heroische Fantasy. Exalted? Heroische Fantasy. Ich sehe das problm jetzt nicht wirklich…

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s