Archive for November, 2009

Structuring the D&D Campaign

Posted: November 30, 2009 by infernalteddy in Uncategorized
Tags: , , , ,

Neben den beiden Paizo-APs Second Darkness und Legacy of Fire (Eines von beiden werde ich wohl für meine neue Pathfinder-Runde leiten) beschäftige ich mich generell mit dem Aufbau einer längeren Campaign, und bin dabei auf ENWorld auf eine Idee gestoßen, wie man seine Campaign organisieren könnte, so das es eine logisch fortlaufende Handlung gibt, aber ohne das die Charaktere sich immer nur mit einem BBG beschäftigen müssen (Was bei Spielern meist zu akuter Langeweile führt – wer will immer das selbe vorgesetzt bekommen?).

StufeStoryAnmerkungen

1              A           Hier beginnt die Handlungslinie “A”, mit der sich  alle Abenteuer auf den  “A”-Stufen beschäftigen sollten, direkt oder Indirekt.
2              A
3              X            Eine Stufe oder ein Abenteuer das vollkommen für sich steht
4              B            Hier beginnt Handlungslinie “B”
5              X
6              A
7              B
8              A
9              A           Hier endet Handlungslinie “A”, ab besten mit einem Knall, einem richtig “epischen” Abenteuer
10           B
11            B
12           X            Dieses Abenteuer sollte dazu dienen, Handlung “A” mit Handlung “B” zu verknüpfen.
13            B
14            C           Hier beginnt Handlungslinie “C”
15            B
16            C
17            X
18            B
19            B           Hier endet Handlungslinie “A”, ab besten mit einem Knall, einem richtig “epischen” Abenteuer
20           C

Und so weiter. Naja, der Einfluss des “Buffy / Babylon 5-Handlungs-Prinzips” ist wohl klar. Was denkt ihr darüber? Ich werde mich jetzt erstmal dran machen, noch ein paar ausgaben Pathfinder zu lesen, und mir nebenbei noch gedanken zum Thema “Megadungeon” zu machen…