Neues Warhammer, neue Elfen

Posted: August 10, 2010 by infernalteddy in Uncategorized
Tags: , , , ,

Neue Editionen scheinen im Moment ein wenig “mein Thema zu sein. Neben SR4 und meine Pläne damit ist für mich derzeit auch die 8. Edition von Warhammer Fantasy Battles ein Thema. Besser gesagt: ich kämpfe gegen den Impuls an, mir die neue Grundbox zu kaufen wenn sie demnächst erscheint. Warum? Habt ihr euch mal die Figuren angeschaut? Und wißt ihr, wer schon seit Jahren mit dem Gedanken spielt, sich eine Hochelfenarmee aufzubauen? Richtig, der iTeddy. Ich schwöre euch, die Grundboxen von Games Workshop sind schlimmer als Crack…

Im Gegensatz zu Warhammer 40,000 habe ich mit WFB keine so lange und intensive Geschichte – Ich habe bisher nur die sechste Edition bespielt, zunächst mit einer Ork und Goblin-Armee, dann mit einer Bande Chaoskrieger. Von der siebten Edition habe ich nicht mal das Grundregelwerk fertig gelesen. Die Armeen wurden verkauft, das Spiel hinter sich gelassen. Und während ich bei 40K auch in Zeiten, in denen ich nicht gespielt habe, mich immer mit dem Hintergrund beschäftigt habe, habe ich mich bei Warhammer außerhalb des Rollenspiels kaum mit dem Setting auseinandergesetzt. Aber dennoch: Neue Grundbox bedeutet jedes mal auch wieder: “Ich könnte ja wieder…”

Ich höre jetzt schon die Stimmen rufen: “Okay, aber mal im ernst, warum will denn der iTeddy eine Spitzohrarmee?”. Ja, ich weiß auch das Elfen in den meisten Settings weicheier sind, aber bei Warhammer sieht es schon ein wenig anders aus. Mächtige Händler und Entdecker, die einst über die ganze Welt herrschten (Und sich so benehmen als wäre das immer noch so), übermenschliche Magie beherrschen, perfekte Krieger hervorbringen, und die Menschheit heute noch für Hilfe bluten lassen, die vor tausend Jahren gewährt wurde – und das sind die Guten! Die Dunkelelfen lassen Moorcocks Melniboneer harmlos aussehen…

Mit anderen Worten: Warhammer-Elfen sind tough. Und von dem, was man so im netz lesen kann sind sie wohl auch auf dem Tabletop nicht zu verachten.

Verdammt, aber ich wollte doch nicht wieder mit Warhammer anfangen, wie soll ich das denn Sleepthief erklären…

Comments
  1. rollenspiel says:

    Kann ich nicht nachvollziehen. Die Figuren sehen für mich immer schon wie Karikaturen von irgendwelchen Wesen aus.

    • infernalteddy says:

      Findest du? Hmm… Ich finde die figuren von GW werden immer besser, nur die Preise bzw. Systeme sind… naja. Welche Hersteller findest du besser?

      • rollenspiel says:

        Ich spiele ja generell keine Tabletops, daher habe ich wenig Bedarf an Miniaturen. Design ist Geschmackssache, oder? Aber ich finde die Miniaturen der Wizards naturgemäss nicht schlecht. Meinen Ansprüchen an individualiserte Charakterdarstellungen auf dem Spielfeld genügen die aber auch nicht. Im Endeffekt arbeite ich mit selbstgebastelten und laminierten Tri-Folds.

      • infernalteddy says:

        Mir gefallen wiederum die Minis von WotC gar nicht – zu wenig details, die bemalung lässt zu wünschen übrig… aber ich bin ja (auch) Tabletopper😉

        Trifolds klingen prinzipiell nicht schlecht, aber mitterweile neige ich eher zu systemen in denen ich keine Minis BRAUCHE🙂

  2. Scorpio says:

    Mhm, ich überlege mir auch die Box zu holen, allerdings wegen der Skaven. Vielleicht könnten wir dann ja die Armeen tauschen? Du schickst mir deine Skaven und ich dir meine Elfen?

    • infernalteddy says:

      Klingt nach einer guten idee, jetzt muss ich das nur noch meiner Besitzerin erklären… Die wird von noch einem Tabletop wenig begeistert sein…😉

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s