Posts Tagged ‘metablogging’

Falls ihr es noch nicht hier gelesen habt: das Abenteuer-Blog ist umgezogen, ihr findet uns jetzt unter folgender Adresse – http://abenteuer-blog.de/

Doch damit nicht genug, wir sind jetzt auch über Facebook und Twitter erreichbar, details findet ihr unter beiden links. Außerdem suchen wir im zuge der allgemeinen wiederbelebung und umgestaltung auch leute, die sich gerne beim AB einbringen möchten, auch hier gibt’s details unter den genannten Adressen. Weitere Informationen bezüglich unserer Pläne gibt es dann die tage.

Advertisements

Aus aktuellstem Anlass… JMStV

Posted: November 30, 2010 by infernalteddy in All these Futures
Tags: ,

Aus aktuellem Anlass eine Frage an den Rest der Blogger auf rsp-blogs – wie habt ihr vor mit dem ganzen umzugehen?

c’t

Telemedicus

t3n

Things to to in the Future

Posted: November 7, 2010 by infernalteddy in All these Futures
Tags:
  • Aktualisierungen zu The Dungeon kommen in Zukunft Sonntags, das ist für mich organisatorisch leichter im Moment. Das heißt ab nächster Woche Sonntags mehr Goblins und Zeugs für euch.
  • Links überarbeiten und aktualisieren – gerade bei den Rezis und so sind ein paar fehlerhafte Sachen dabei, bzw. einige neuere Rezis noch nicht erfasst.
  • Der Reiter “Bibliothek” wird umgestellt – da kommen in Zukunft Bücher rein die ich als Sinnvoll, Praktisch und Hilfreich für Spielleiter erachte. Nein, keine Regelbücher!
  • Wenn wir schon bei Links sind – Die Blogroll ist bei mir etwas armselig. Wer also möchte das ich sein Blog bei mir in die Roll aufnehme, bzw. Blogs vorschlagen möchte damit ich sie aufnehme, immer her damit, einzige Bedingung: Blog sollte auf englisch oder deutsch sein.
  • Und als (vorerst) letztes – Wie ihr vielleicht mitbekommen habt bin ich auch Tabletop-Spieler. Wäre mehr Tabletop-Content hier bei All these Futures erwünscht? Bitte abstimmen! 

Jaja, ich weiß, am Freitag hätte der neuste Teil von The Dungeon online gehen sollen. Was ist also passiert? Nein, ich habe nicht die Lust verloren, keine Angst. Zeitmangel ist eher das Problem, gekoppelt mit der Savage Fallout-Runde mit Jörg, seiner Frau und Sleepthief. Außerdem stecke ich schon in den Vorbereitungen für die Brain & Dice nächstes Wochenende in Heidelberg, das Abenteuerblog feiert das Wochenende drauf einjähriges (Und wir versuchen euch dazu was zu bieten…), und dann noch das geheimnisvolle Projekt B an dem ich am Rande beteiligt bin, und schon wird die Zeit aufgefressen. Aber nächsten Freitag kommt The Dungeon zurück mit dem nächsten Raum und dem ersten Hintergrundartikel.

Jaja, mal ein Titel auf Deutsch.

  • Ich sehe momentan wesentlich mehr kreative Energie in der deutschen Rollenspielblogszene als – wie es bisher der Fall war – in den Foren. Jedes größere Forum scheint derzeit ein wenig einzuschlafen oder in der Krise zu stecken, während die Blogosphäre momentan richtig aufblüht. Vor allem seid die meisten reinen News- und Nachplapperblogs eingeschlafen sind (Den lobenswerten Rollenspiel-Almanach nehme ich an dieser Stelle mal davon aus, da bin ich sehr froh drum das es noch bei uns ist!) vergeht eigentlich kein tag an dem ich nicht über das (ebenfalls lobenswerte!) RSP-Blogs drübersurfe und irgendwas interessantes lese. Das einzige “Problem” das ich mit den deutschen Blogs habe ist das zu viel theoretisches, zu viel verkopfung dabei ist – zu viel “ich würde, ich will” und zu wenig “Ich mache, wir tun”.  Das haben uns die Amis vorraus. Dafür haben wir eine größere Bandbreite an behandelten Systemen (Stellt euch vor, lauter DSA-Blogs…)
  • Was mir in der deutschen Blogosphäre allerdings fehlt sind zwei dinge: Zum einen fehlt mir sowas wie eine Wochenzusammenfassung, wie es Limited Editions früher gemacht hat, wo einfach die (subjektiv) interessantesten Posts der Woche verlinkt und besprochen werden. Ich würde sowas selbst machen, wenn ich nicht mitterweile einfach ein wenig zu eingespannt bin, vor allem jetzt mit The Dungeon und der Reanimierung des Abenteuerblogs. Was mir aber auch ein wenig fehlt ist die Kommunikation zwischen den “Machern” unter uns. Im moment sind wir alle ein wenig einzelkämpferisch, bzw. außer den kommentaren unter den Posts reden wir nicht wirklich miteinander. Und ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich hab eine hemmschwelle was manche themen angeht – Wenn ich jemanden eine Zusammenarbeit vorschlagen möchte bei einem thema, oder wenn ich wieder sowas wie den Praxismonat vom letzten Jahr machen möchte will ich das nicht unbeding über Kommentare in einem Blog machen, was der Grund ist warum ich das (sehr leere und einsame) Blog-Forum aufgemacht habe. (Jaja, schamlose Werbung)
  • Ich habe mir die “Neue Rote Box” zugelegt, bin das ganze durch, und bin eigentlich positiv überrascht, positiver las ich mit meiner offenen Einstellung gedacht hatte. Ich werde aber demnächst mehr dazu sagen, nur so viel – vielleicht finde ja doch noch zu D&D 4. Was aber nicht heißt das ich Pathfinder untreu werde.

So, schönen Sonntag noch, euer

-iTeddy

I been a’thinkin…

Posted: July 19, 2010 by infernalteddy in Uncategorized
Tags: , , , ,

Ihr wisst ja wie das ist. Man denkt sich “Hey, was mir zu meinem Blog noch fehlt ist so ein schickes kleines Forum, so wie der Setti auch eins hat”.  Und dann denkt man sich “Och nö, das lohnt sich doch eh nicht, so viel traffic erzeuge ich doch eh nicht das sich das lohnt.”

Aber wie wäre es, wenn mehrere kleine Foren sich zusammen tun, und gemeinschaftlich ein Forum nutzen? Mit einem Unterforum pro sich beteiligenden Blog, in dem der jeweilige Blogautor Moderator ist? Man hätte sein eigenes Forum, das man nach den eigenen Bedürfnissen leiten und moderieren könnte, müßte sich aber nicht groß um die technische Seite kümmern, und kann Diskussionen auch blogübergreifend führen.

So I sat down and set one up. Forum steht, kann unter dem Stichwort “Forum” links besichtigt werden, und wenn sich jemand aus der Blogosphäre sich beteiligen möchte – kostenfrei, versteht sich – soll er sich einfach bei mir melden.

Nachtrag: das Forum findet sich übrigens HIER

Rezensionen

Posted: October 2, 2009 by infernalteddy in Uncategorized
Tags: , , ,

Wer hier öfters mitliest weiß ja das ich neben meiner Tätigkeit als allgemeine Online-Nervensäge auch als Rezensent auf B! tätig bin. Im moment bin ich aber ein wenig unentschlossen, was ich als nächstes in Angriff nehmen soll. Deshalb dachte ich, ich orientiere mich daran, was sich das Publikum sich wünscht. Ab jetzt gibt es im Menü dieses Blogs den Punkt “Stack”, mit einer Liste der nächsten Spiele und Bücher die in Frage kämen. Wer also interesse daran hat, etwas bestimmtes rezensiert zu sehen soll einfach hier mal kommentieren – das Produkt, das die meisten Stimmen bekommt bekommt priorität.